bookInfocenter

Jungennamen und ihre Bedeutung PDF Drucken E-Mail

 A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | w

Alexander: der Beschützer der Männer

Andreas: der Männliche, der Tapfere

André: französische Kurzform von Andreas

Arne: Kurzform skandinavischer Namen mit “Arn…” (Adler)

Axel: schwedische Variante des biblischen Namens Absalom (Unversehrtheit)

Benjamin: Sohn der rechten Hand, Sohn des Südens, Sohn des Glücks

Bernd: Variante von Bernhardt (der Bär)

Bernhard, Bernhardt: Althochdeutsch, der Bär

Carsten: Variante von Christian (Anhänger Christi)

Christian: Anhänger Christi. Der griechische Ursprung des Namens bedeutet “der Gesalbte”.

Clemens: Latein, mild, sanft, gnädig

Daniel: Gott sei mein Richter

David: der Geliebte

Dennis: der dem Dionysos Geweihte (Dionysos war der griechische Gott des Weines)

Dieter: Althochdeutsch, diot=das Volk; heri=das Heer

Dirk: Variante von Dietrich (Herrscher des Volkes)

Dominik: zum Herrn gehörend

->nach oben

Erich: Variante von Erik (der allein Herrschende)

Eric, Erik: der allein Herrschende

Erwin: Herr und Freund

Felix: der Glückliche

Florian: der lateinische Name ‘Florianus’ ist eine Weiterbildung von ‘Florus’ (flos=die Blume)

Frank: vom Volksstamm der Franken

Friedrich: Friede, Herrscher

Gerhard, Gerhart, Gerhardt: fester Speer

Hans: Variante von Johannes (der Gnädige)

Heinrich: Haus, Herrschaft

Hendrik: Variante von Heinrich (Haus, Herrschaft)

Iwan: russische Variante von Johannes (der Gnädige)

Jan: Jahwe ist gnädig, Jahwe ist gütig

Jens: Variante von Johannes (der Gütige, der Gnädige)

Johannes: der Gütige, der Gnädige

Jonas: die Taube

Jörg: Variante von Georg (der Landarbeiter, der Bauer)

Jürgen: Variante von Georg (der Landarbeiter, der Bauer)

->nach oben

Kai: Genaue Bedeutung und Ursprung sind unklar. Es könnte sich um eine friesische Kurzform von Gerhard oder Nikolaus handeln. Eine andere Möglichkeit wäre eine Ableitung aus dem lateinischen Vornamen Caius.

Kevin: Altirisch, der Schöne, der Angenehme

Klaus: Variante von Nikolaus (Sieg des Volkes)

Konrad: kühner Ratgeber

Lars: schwedische Variante von Laurentius (aus Laurentum stammend)

Leon: der Löwe

Luis: Variante von Ludwig (Althochdeutsch: laut, berühmt, Kampf)

Lukas: der aus Lucania Stammende

Magnus: der Große

Marcel: Variante von Marcus (dem Mars geweiht)

Marco, Marko: Variante von Markus (dem Mars geweiht)

Mario: Variante von Marius (ursprünglich ein altrömischer Familienname, möglicherweise vom Kriegsgott ‘Mars’ abgeleitet)

Markus: dem Mars geweiht

Martin: vom römischen Beinamen ‘Martinus’ abgeleitet, der wiederum auf den Namen des Kriegsgottes Mars zurückgeht

Mathias, Matthias: Gabe Jahwes

Max: Variante von Maximilian

Maximilian: entstanden aus dem römischen Namen ‘Maximinianus’, eine Bildung zum lateinischen Wort ‘maximus’ (sehr gross, am grössten)

Michael: Hebräisch, Wer ist wie Gott?

Mike, Maik: Variante von Michael (Hebräisch, Wer ist wie Gott?)

Nils: Variante von Nikolaus (Sieg des Volkes)

Nikita: russischer Vorname (Sieg)

Niklas: Variante von Nikolaus (Sieg des Volkes)

Nikolaus: Sieg des Volkes

Noah: Ruhebringer

Oliver: Variante des frz. Vornamens Olivier (Ölbaumpflanzer)

->nach oben

Patrick: der Vornehme

Paul: der Kleine, der Jüngere

Peter: der Felsen, der Stein

Philipp, Phillipp: der Pferdefreund

Ralf, Ralph: verkürzte Form von ‘Radulf’ (rat=der Rat, der Ratschlag; wolf=der Wolf)

Robert: Althochdeutsch, hruod=der Ruhm; beraht=strahlend, glänzend

Roman: der Römer

Sebastian: der Mann aus Sebaste

Stefan, Stephan: der Gekrönte

Steffen: Variante von Stefan (der Gekrönte)

Sven, Swen: der Jüngling

Thomas: Aramäisch, der Zwilling

Thorsten, Torsten: Altnordisch, thorr=der Donner, der Donnergott, Thor; steinn=der Stein

Tim: Tim ist eine Variante von Dietmar (berühmt im Volk)

Tobias: in der Bibel ist Tobias der fromme Sohn eines erblindeten Vaters

Tom: Variante von Thomas (der Zwilling)

Ulrich: Althochdeutsch, uodal=das Erbe; rihhi=reich, mächtig

Urban: der Stadtbewohner

Uwe: wahrscheinlich die friesische Form des skandinavischen Namens ‘Ove’ oder ‘Aghi’ (’ag=die Schwertschneide, die Spitze)

Valentin: Variante des römischen Beinamens Valens (kräftig, gesund)

Volker: der Volkskämpfer

Werner: aus den germanischen Wörtern für “Schutz” und “Kriegsheer” abgeleitet

Wolfgang: Althochdeutsch, der Wolfsgänger

->nach oben



Tragen Sie diese Seite bei einem Social Bookmarking Dienst ein.
Digg! Technorati! Mister-Wong! Yigg! Linkarena! Webnews! Tausend Reporter! Del.icio.us! Google! Facebook!