Im verwandt.de-Forum können sich unsere Nutzer austauschen und gegenseitig Fragen beantworten. Teilen Sie Erfolgserlebnisse oder fragen Sie andere Ahnenforscher nach Tipps. Um am Forum teilnehmen zu können, registrieren Sie sich bitte.

follow me on twitter
Aktuelle Zeit: 25.07.2017, 09:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bitte um Lesehilfe - KB Farnroda 1720
BeitragVerfasst: 08.04.2017, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2009, 09:18
Beiträge: 1304
Wohnort: Spree-Athen
Hi, Ihr Lieben,

ich bitte um Lesehilfe für einen Fund, den ich aus dem Archiv Eisenach erhalten habe (Eintrag Nr. 11).

Ich lese/rate:

    11. Dietrich Liebetrau ... Eichrod alt 87 Jahre ud 4 Monate
    ..., geheiratet 7 Söhne und 2 Töchter, und ... ...
    Kinde, Kindes Kinder und Kindes Kindes Kinder 55. Sein
    Vater Claß Liebetrau in der[?] Burbach ... & Sohn
    und ... Töchter ged... ... alle ehelich ..., ...
    ... ... ... ... ... Kr... ... ... Kinder .....

Über Ergänzungen und Korrekturen würde ich mich freuen.

Viele Grüße von der Spree

* felizitas *


Dateianhänge:
DietrichLiebetrauEichrodt1720.jpg
DietrichLiebetrauEichrodt1720.jpg [ 859.73 KiB | 22-mal betrachtet ]

_________________
Abram|Behrendt|Brügmann|Fentsch|Giersch|Haase|Halweg|Hehmke|Hoppe|Janke|Koz|Latzke|Martig|Moldenhauer| Musolf|Musolph|Pagel|Redmann|Remus|Rhode|Risop|Schwemin|Schweminski|Semrau|Steinborn|Theil|Thiede|Wiese|Wilczÿnski| ...
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Lesehilfe - KB Farnroda 1720
BeitragVerfasst: 10.04.2017, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2009, 22:57
Beiträge: 2765
Wohnort: Lümborch
Ich versuche mal, wie weit ich komme.

11. Dietrich Liebetrau von Eichrod alt 87 Jahre und 4 Wochen
hat gezeuget 7 Söhne und 2 Töchter, und waren der
Kinder, Kindes Kinder und Kindes Kindes Kinder 55. Sein
Vater Claß Liebetrau in der Burbach, hatte 4 Sohn
und 4 Töchter gezeuget, die alle ehelich worden (?), wie (?)
hoch alle der die Zahl kommen, der Kindes Kinder e.... d. 29 Tag (??????)

Die letzte Zeile ist, wie man leicht erkennt, ziemlich geraten. Aber vielleicht kann es ja jemand besser? Wäre zu hoffen!

_________________
f(i)ps
----------
Suche u.a. nach Nic/k/ckoleit, Kamrowski / Kammerowski, Kawlitzki, Atrott, Bartolain / Bertolin , Pieck und Laser aus Ostpreußen, Region Gumbinnen.
Immer noch lebt dieses Forum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Lesehilfe - KB Farnroda 1720
BeitragVerfasst: 11.04.2017, 22:47 
Offline

Registriert: 10.02.2009, 22:14
Beiträge: 255
Hallo,

ich lese: wie hoch solle die Zahl kommen der Kindeskinder etw. d. 29. Aug. (die Tage werden in Latein geschrieben, wie z.B. 6 Sept.) Ist es der vermutete Sterbetag?

Gruß

Joachim Jacobsen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Lesehilfe - KB Farnroda 1720
BeitragVerfasst: 11.04.2017, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2009, 22:57
Beiträge: 2765
Wohnort: Lümborch
Ja, diese Lesart ergibt Sinn!

Ich nehme auch an, dass der 29. Aug. der vermutete Sterbetag ist.

_________________
f(i)ps
----------
Suche u.a. nach Nic/k/ckoleit, Kamrowski / Kammerowski, Kawlitzki, Atrott, Bartolain / Bertolin , Pieck und Laser aus Ostpreußen, Region Gumbinnen.
Immer noch lebt dieses Forum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Lesehilfe - KB Farnroda 1720
BeitragVerfasst: 16.04.2017, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2009, 09:18
Beiträge: 1304
Wohnort: Spree-Athen
Lieber fps,
Lieber Joachim Jacobsen,

vielen herzlichen Dank für die Lesehilfe!

Was mag die letzte Zeile bedeuten, nachdem zuvor die Zahl der Kindes-Kindes-Kinder schon angegeben wurde? Soll sich das auf mögliche Kindes-Kindes-Kindes-Kinder beziehen?

Schöne Osterfeiertage

* felizitas *

_________________
Abram|Behrendt|Brügmann|Fentsch|Giersch|Haase|Halweg|Hehmke|Hoppe|Janke|Koz|Latzke|Martig|Moldenhauer| Musolf|Musolph|Pagel|Redmann|Remus|Rhode|Risop|Schwemin|Schweminski|Semrau|Steinborn|Theil|Thiede|Wiese|Wilczÿnski| ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Lesehilfe - KB Farnroda 1720
BeitragVerfasst: 16.04.2017, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2009, 22:57
Beiträge: 2765
Wohnort: Lümborch
Ich nehme an, diese Bemerkung bezieht sich auf den Vater, dessen Nachkommen "zahllos" im Sinne von "nicht zählbar" sind.

Ebenfalls ein schönes Osterfest!

_________________
f(i)ps
----------
Suche u.a. nach Nic/k/ckoleit, Kamrowski / Kammerowski, Kawlitzki, Atrott, Bartolain / Bertolin , Pieck und Laser aus Ostpreußen, Region Gumbinnen.
Immer noch lebt dieses Forum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Lesehilfe - KB Farnroda 1720
BeitragVerfasst: 22.04.2017, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2009, 09:18
Beiträge: 1304
Wohnort: Spree-Athen
Hi, fps,

fps hat geschrieben:
Ich nehme an, diese Bemerkung bezieht sich auf den Vater, dessen Nachkommen "zahllos" im Sinne von "nicht zählbar" sind.

Ah, das klingt sinnvoll, danke!

Schönes Wochenende :-)

* felizitas *

_________________
Abram|Behrendt|Brügmann|Fentsch|Giersch|Haase|Halweg|Hehmke|Hoppe|Janke|Koz|Latzke|Martig|Moldenhauer| Musolf|Musolph|Pagel|Redmann|Remus|Rhode|Risop|Schwemin|Schweminski|Semrau|Steinborn|Theil|Thiede|Wiese|Wilczÿnski| ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO