Aufgrund der vielen Anfragen, die uns bezüglich dieses Themas erreichen, hier einmal ein kurzer Blogpost zum Thema “Beziehungsstatus ändern”.

beziehungsstatusBeim Anlegen eines Partners hat man sieben verschiedene Möglichkeiten der Beziehung zu dem Partner zur Auswahl:

  • verheiratet
  • geschieden
  • Partner
  • getrennt
  • verlobt
  • Freund
  • unbekannt

Sollte sich der Status einer Beziehung (z.B. von verlobt auf verheiratet oder von verheiratet auf geschieden) ändern, hat man hier zwei Möglichkeiten. Man überschreibt den vorhandenen Status oder man ergänzt ein weiteres Ereignis.

beziehungsstatus1

Status überschreiben:

Ein Klick in der linken Leiste im Stammbaum auf das jeweilige Ereignis reicht aus. Dort kann man aus der Liste das bestimmte Ereignis suchen, auswählen und speichern.

Ereignis hinzufügen:

Links im Stammbaum neben “Fakten” auf “hinzufügen” klicken und ein Ereignis auswählen. Fertig!

beziehungsstatus2

Zu jedem Ereignis kann außerdem ein Datum, ein Ort und eine kurze Beschreibung hinzugefügt werden!

Abgelegt in Info

5 Antworten

  • Merkur am 13.04.2010 um 21:21 Uhr

    Was ist mit den Trauzeugen? Ich habe hier bei VDE viele davon eingegeben. Bei MH kann ich keine davon mehr finden!

  • Rüttgers am 16.04.2010 um 14:11 Uhr

    ich bin am 15.04.2010 zum 9 mal Großvatergeworden und mir ist es nicht möglich mein neues Enkelkind im Stammbaum eintragen, was kann ich da machen.

  • fps am 17.04.2010 um 23:31 Uhr

    Ich vermisse immer noch die Möglicheit der Witwenschaft.

  • Pharao am 19.04.2010 um 16:45 Uhr

    Der Kalender wäre noch handlicher, wenn er – wie bei verwandt.de – offen ohne separaten Aufruf – auf der Startseite für die Ereignisse der nächsten Tage zu sehen wäre. Und für diesen Zeitraum mit allen Ereignissen – nicht nur von den allernächsten Familienmitgliedern. Sonst geraten nämlich die Termine doch wieder in Vergessenheit. Bei verwandt.de war es dann sofort klar, an wen sich der notwendige “Griff zum Telefonhörer” bzw. zur schriftlichen Gratulation zu richten hatte.

  • Redaktion am 20.04.2010 um 15:05 Uhr

    @Merkur: daran arbeiten wir noch, bitte um etwas Geduld.

    @Rüttgers: Was genau ist das Problem? Was passiert, wenn du dein Enkelkind eintragen möchtest? Irgendeine Fehlermeldung?

    @fps: Steht schon auf der Liste.

    @Pharao: Danke für deinen Kritikpunkt, werde ich weiterleiten.

Einen Kommentar schreiben