AGB

alt

Abschaltung der verwandt.de Server am 31. Januar 2011! Mehr Informationen entnehmen Sie bitte unserem Blog.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von verwandt.de, die Sie unten nachlesen können, werden durch die AGBs von MyHeritage.com ersetzt. Die neuen Geschäftsbedingungen von MyHeritage.com können Sie hier nachlesen.Dies dient als offizielle Bekanntmachung von 30 Tagen, welche am 18. März 2010 enden wird. Sie haben selbstverständlich das Recht auf Einspruch gegenüber Änderungen und der Übertragung Ihrer Daten an MyHeritage.com. Senden Sie uns einfach eine E-Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  mit Ihren Account-Daten und diese werden sofort von Myheritage.com und/oder verwandt.de gelöscht.


§1 Gegenstand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  1. Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der OSN Online Social Networking GmbH (im Folgenden auch „verwandt.de“ oder „Betreiber“). Sie beziehen sich auf sämtliche Inhalte, Funktionen und sonstige Dienste, (im Folgenden nur „Anwendungen“) die der Betreiber im Internet unter verschiedenen Domains zur Verfügung stellt (dies sind beispielsweise aber nicht abschließend verwandt.de und alle dazugehörigen Länder- und Sub-Domains wie dynastree, meusparentes.com.pt, miparentela.com, moikrewni.pl, parentistretti.it, familleunie.fr). Gegenstand der AGB ist die Regelung der Rechtsbeziehungen zwischen verwandt.de und allen natürlichen oder juristischen Personen, die das Angebot des Betreibers nutzen. Registrierte Nutzer (im Folgenden: Mitglieder) haben diese AGB bei ihrer Registrierung akzeptiert und können die von verwandt.de für Mitglieder angebotenen Dienste nutzen.
  2. Die Rechtsbeziehungen zwischen verwandt.de und seinen Mitgliedern werden über diese AGB hinaus auch von der Datenschutzerklärung bestimmt. Die AGB und die Datenschutzerklärung finden auch dann Anwendung, wenn der Zugriff auf die Webseite von verwandt.de oder Bereiche davon über andere Webseiten erfolgt.
  3. Für sämtliche Verträge und Aufträge betreffend eines Produktverkaufs gelten außerdem die Geschäftsbedingungen für den Produktverkauf. Für den Kauf von Premium-Services gelten die Geschäftsbedingungen für Premium-Services. Diese findet der Kunde jeweils durch die direkt im Angebot bzw. Shop befindlichen Hinweise.

§2 Leistungen von verwandt.de

  1. verwandt.de betreibt ein interaktives Netzwerk, das Nutzern die Möglichkeit bietet, miteinander zu kommunizieren, andere Personen zum Beitritt in das Netzwerk einzuladen, nach anderen Nutzern des Netzwerkes zu suchen, Informationen über sich selbst und andere zu veröffentlichen sowie diverse weitere Dienstleistungen und Funktionen in Anspruch zu nehmen.
  2. Auf verwandt.de können Nutzer die im Folgenden genannten Dienstleistungen aufrufen. Mitglieder haben die Möglichkeit, einen Familienstammbaum zu erstellen und zu pflegen. Dabei kann das Mitglied Verwandte selbst hinzufügen oder einladen. Eingeladene Verwandte können nach ihrer Registrierung ebenfalls an der Vervollständigung des Familienstammbaums mitwirken und weitere Verwandte hinzufügen oder einladen. Darüber hinaus hat das Mitglied unter anderem die Möglichkeit Informationen und Dokumente über sich sowie andere Personen in seinem Stammbaum einzustellen und zu kommentieren.
  3. Des Weiteren stellt verwandt.de den Mitgliedern Funktionen zur Kommunikation mit anderen Mitgliedern zur Verfügung. Dazu wird dem Mitglied untern anderem innerhalb seines Profils ein Postfach zur Verfügung gestellt. verwandt.de behält sich vor, die Speicherzeit der Nachrichten zu beschränken.
  4. Das Mitglied kann über das Rechtemanagement steuern, wer die von ihm in einen Familienstammbaum eingebrachten Verwandten und die Informationen über diese einsehen kann. Registriert sich ein eingeladener Verwandter als Familienmitglied, kann dieser entscheiden, ob die über ihn hinterlegten Informationen nur durch ihn selbst oder auch durch andere Mitglieder bearbeitet werden können.
  5. Bei verwandt.de kann das Mitglied Inhalte speichern, empfangen, übermitteln und verbreiten. Dazu wird dem Mitglied vom Anbieter Speicherplatz auf den verwandt.de-Servern zur Verfügung gestellt. Die vom Mitglied hochgeladenen Inhalte werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert. verwandt.de behält sich jedoch vor, künftig die Speicherdauer und die Datenmengen nach vorherigem Hinweis zu beschränken.
  6. Sämtliche Dienste, die verwandt.de seinen Mitgliedern anbietet, sind ausschließlich für den privaten und nicht kommerziellen Gebrauch bestimmt. Mit der Registrierung bei verwandt.de versichert das Mitglied, die Dienste nur für private Zwecke zu nutzen.
  7. verwandt.de behält es sich vor, zukünftige Erweiterungen des Leistungsangebots kostenpflichtig zu machen. verwandt.de wird die Nutzer in diesem Falle über die Preise und Konditionen vorab informieren. Kostenpflichtige Dienste können nach Abschluss eines zusätzlichen Vertrages genutzt werden.
  8. verwandt.de behält sich das Recht vor, angemessene Werbung zu schalten.

§3 Vertragsschluss

  1. Das Angebot von verwandt.de steht allen Internetnutzern zur Verfügung, die sich zuvor als Mitglied registriert haben.
  2. Mit Abschluss der Registrierung kommt ein Vertragsverhältnis zwischen verwandt.de und dem Mitglied zustande, das sich nach den Regelungen dieser AGB richtet.
  3. Mit seiner Registrierung sichert jedes Mitglied zu, dass seine Angaben zur Person wahrheitsgemäß, aktuell und vollständig sind.
  4. Eine Registrierung darf nur durch solche Personen erfolgen, die voll geschäftsfähig sind oder mit Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters handeln. Das Mindestalter für eine Registrierung beträgt jedoch in jedem Fall 14 Jahre.
  5. Bei Verstoß des Mitglieds gegen eine oder mehrere der vorgenannten Bestimmungen unter §3 ist verwandt.de berechtigt gemäß § 7 dieser AGB vorzugehen.
  6. Da eine verlässliche Identifizierung von Personen im Internet nur eingeschränkt möglich ist, kann der Betreiber nicht ausschließen, dass bei der Registrierung falsche Angaben gemacht werden. Der Betreiber übernimmt daher keine Gewähr für die Identität eines Mitglieds
  7. verwandt.de wird zukünftig Werbung schalten und unter anderem auf fremde Inhalte und Anwendungen Dritter hinweisen (vornehmlich mittels Hyperlinks). Solche Inhalte werden durch einen Hinweis (z.B. „Anzeige“) gekennzeichnet. Wenn und soweit im Zusammenhang mit diesen Inhalten Dritter ein Vertragsabschluss angeboten wird, kommt dieser bei Abschluss ausschließlich mit dem jeweiligen Anbieter zustande.

§4 Mitgliedschaft

  1. Mit Abschluss der Registrierung bei verwandt.de erhält jedes Mitglied ein Profil mit einem selbst zu wählenden Passwort.
  2. Als Inhaber eines Profils kann das Mitglied auf sämtliche kostenlose Dienste von verwandt.de zugreifen. Der Zugriff auf kostenpflichtige Dienste erfolgt aufgrund eines gesonderten Vertrages.
  3. Für den Zugang zum Angebot von verwandt.de benötigt das Mitglied einen Internetzugang. Die hierbei entstehenden Kosten und Gebühren für den Internetanschluss und die Verbindung mit dem Internet trägt das Mitglied selbst.
  4. Zum Schutz der Mitglieder und sonstigen Nutzer behält sich verwandt.de das Recht vor, jederzeit Inhalte, die nach den in §5 genannten Kriterien unzulässig sind oder aus anderen Gründen für das System gefährlich sein könnten, ohne weitere Benachrichtigung zu entfernen.

§5 Pflichten der Mitglieder

  1. Jedes Mitglied ist für sein Profil und für die von ihm selbst oder seinem Profil ausgehenden Informationen, Kommentare, Forumsbeiträge, Fotos, Videos, Dateien sowie sonstige Inhalte (im Folgenden: Inhalte) verantwortlich.
  2. Die Nutzung eines Profils durch andere Personen als das Mitglied selbst ist nicht gestattet. Das Mitglied ist insbesondere verpflichtet, die Zugangsdaten geheim zu halten und Vorkehrungen gegen ein Ausspionieren der Zugangsdaten zu treffen. Das Abhandenkommen oder Ausspionieren der Zugangsdaten oder sonstige Verletzungen des Sicherheitssystems sind vom Mitglied sofort bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. zu melden.
  3. Das Mitglied verpflichtet sich bei der Einstellung von Inhalten und bei seinen sonstigen Nutzerbeiträgen sowie bei allen von seinem Profil ausgehenden Inhalten, die jeweils anwendbaren Gesetze der zuständigen Gerichtsbarkeit zu beachten. Das Mitglied verpflichtet sich ferner, jegliche missbräuchliche Nutzung des Systems und der darin angebotenen Dienste zu unterlassen.
  4. Insbesondere verpflichtet sich jedes Mitglied dazu
    • wahre und vollständige Angaben zu machen und diese Angaben ständig aktuell zu halten;
    • keine Inhalte zu verbreiten, die andere zu strafbaren oder sonst sittenwidrigen Handlungen bewegen könnten;
    • das System von verwandt.de und die darin angebotenen Dienste nicht zu nutzen, um andere Personen zu belästigen, zu bedrohen oder sonst in ihrer Würde, Ehre oder sexuellen Selbstbestimmung zu verletzen;
    • keine Schmähkritik zu üben und keine Verleumdungen, Beleidigungen, Lügen oder Falschinformationen zu verbreiten;
    • die internen Foren- und Kommunikationssysteme von verwandt.de nicht für vom Empfänger unerwünschte Nachrichten, Kettenbriefe o.ä. zu missbrauchen;
    • keine wettbewerbswidrigen Handlungen vorzunehmen oder zu fördern, einschließlich progressiver Kundenwerbung (wie z.B. Schneeball- oder Pyramidensysteme);
    • Handlungen wie das Versenden oder Einstellen von Viren oder sonstigen Programmen (Spyware, Malware, Trojanische Pferde u.ä.) zu unterlassen. Ferner alle Handlungen zu unterlassen, die den Bestand oder Betrieb des Datennetzes oder Rechenzentrums von verwandt.de oder seiner Nutzer gefährden könnten;
    • keine Inhalte einzustellen, welche kommerzielle Interessen verfolgen, radikale politische oder diskriminierende Anschauungen verbreiten, für diese werben, oder auf entsprechende Inhalte verweisen;
    • nicht ohne die Zustimmung des Rechtsinhabers Inhalte zu verbreiten, die urheberrechtlich oder durch gewerbliche Schutzrechte geschützt sind;
    • Inhalte, die im Rahmen des Systems zugänglich sind, nicht ohne ausdrückliche Zustimmung von verwandt.de in anderen Webseiten aufzustellen oder sonst zu vermarkten oder zu verbreiten;
    • keine Links auf gegen geltendes Recht verstoßende, jugendgefährdende oder sonst unzulässige Webseiten oder Inhalte zu setzen;
  5. Mitglieder haben bei verwandt.de die Möglichkeit Bilddateien und andere Dokumente (im Folgenden „Dateien“) hochzuladen. Dabei verpflichtet sich das Mitglied dazu
    • vor dem Hochladen sicherzustellen, dass ihm die ausschließlichen Nutzungsrechte zustehen und die öffentliche Zugänglichmachung der Dateien nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder Rechte Dritter verstößt;
    • sicherzustellen, dass die Dateien keine Gewaltdarstellungen und/oder sexuelle, diskriminierende, rassistische oder sonstig rechtswidrige Inhalte oder Darstellungen beinhalten;
    • vor dem Hochladen oder Markieren von Bilddateien, auf denen neben dem Nutzer noch ein oder mehrere weitere Personen zu erkennen sind, sicherzustellen, ob die Zustimmung des bzw. der Dritten vorliegt.

§6 Sanktion bei Verstößen durch Nutzer

  1. Sobald konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass ein Mitglied gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder diese AGB verletzt oder dass zum Schutz anderer Mitglieder, Nutzer oder Anbieter ein sonstiges berechtigtes Interesse besteht, kann verwandt.de gegen ein Mitglied Maßnahmen aus dem folgenden, nicht abschließenden, Maßnahmenkatalog treffen. Insbesondere kann verwandt.de:
    • Inhalte, die bei verwandt.de eingestellt worden sind, ändern oder löschen;
    • Mitglieder schriftlich verwarnen;
    • die Nutzung des Systems beschränken;
    • das Mitglied vorläufig sperren;
    • das Mitglied endgültig sperren;
  1. Die Auswahl der zu treffenden Maßnahme erfolgt (gegebenenfalls nach entsprechender Anhörung des Mitglieds) unter Berücksichtigung des Verschuldens des Mitglieds. Die vorläufige Sperrung des Mitglieds bewirkt das Schließen aller auf seinen Namen eröffneten oder ihm zurechenbaren Profile. Im Falle der Beendigung der Nutzungsberechtigung durch eine endgültige Sperrung besteht kein Anspruch auf Wiederherstellung des gesperrten Profils sowie der damit verknüpften Inhalte, oder auf die Eröffnung eines neuen Profils. Im Übrigen gilt § 8 Nr. 3.
  2. verwandt.de behält sich das Recht vor, Profile oder Inhalte von Mitgliedern zu löschen, wenn die entsprechenden Profile länger als zwölf Monate in Folge nicht genutzt wurden. Als Nutzung gilt der Log-In durch ein Mitglied.
  3. verwandt.de behält sich ausdrücklich das Recht vor, sein Angebot oder die damit verbundenen Dienste jederzeit zu verändern, zu erweitern, einzuschränken oder vollständig einzustellen. Im gleichen Umfang ändert sich automatisch die Nutzungsberechtigung des Nutzers. § 2 Nr.6 bleibt unberührt.
  4. Das System kann insbesondere wegen Wartungsarbeiten oder Versionsübergängen vorübergehend außer Betrieb gesetzt werden, ohne dass dem Nutzer hieraus Ansprüche gegen verwandt.de erwachsen würden.

§7 Kündigung

  1. Das Mitglied kann den Nutzungsvertrag jederzeit, ohne Angabe von Gründen, kündigen. Hierfür ist es ausreichend, im Stammbaum die Schaltfläche „Einstellungen“ und dann „Mitgliedschaft beenden“ zu betätigen. Alternativ kann eine Kündigungserklärung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder per Post an die OSN GmbH unter Angabe der zuletzt für die Nutzung von verwandt.de verwendeten E-Mailadresse geschickt werden.
  2. verwandt.de ist berechtigt, den Nutzungsvertrag jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende zu kündigen. Das Recht zur Sperrung sowie die im Maßnahmenkatalog bezeichneten Rechte von verwandt.de bleiben hiervon unberührt.
  3. Mit der Kündigung oder endgültigen Sperrung eines Mitglieds werden das Profil und die darunter gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht. Forenbeiträge und sonstige Inhalte, die das Mitglied in das System von verwandt.de eingestellt hat, verlieren ihren Bezug zu dem Mitglied, verbleiben aber gegebenenfalls weiter als Teil des Angebotes von verwandt.de im System.

§8 Einbeziehung Dritter und Vertragsübernahme durch Dritte

  1. verwandt.de ist berechtigt, Dritte mit der Erbringung von einzelnen Teilen oder des gesamten Leistungsspektrum seiner angebotenen Dienste zu beauftragen. Die Bestimmungen zum Datenschutz bleiben hiervon unberührt.
  2. verwandt.de ist berechtigt (mit einer Ankündigungsfrist von vier Wochen), seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertragsverhältnis ganz oder teilweise auf einen Dritten zu übertragen. In diesem Fall ist das Mitglied berechtigt, gem. § 7 Nr.1 zu kündigen.

§9 Missbrauchsmeldeverfahren

Da Missbräuche den Nutzern und Mitgliedern häufig am schnellsten auffallen, ist verwandt.de auf die Aufmerksamkeit und Mitteilungsbereitschaft seiner Mitglieder und Nutzer angewiesen. Mitglieder oder sonstige Betroffene werden aufgefordert, auf Missbrauchtatbestände, insbesondere Verletzungen dieser AGB sowie auf Verletzungen von Patent-, Urheber-, Marken- und Persönlichkeitsrechten aufmerksam zu machen und diese an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. zu melden. Es wird darauf hingewiesen dass es für eine umgehende Nachverfolgung der Verletzung erforderlich ist, vollständige und korrekte Angaben zu erhalten. Nach entsprechender Kenntniserlangung und eigener Prüfung des mitgeteilten Sachverhalts bemüht sich verwandt.de, diese Inhalte unverzüglich zu entfernen.

§10 Informationen zum Datenschutz

  1. Bei verwandt.de kann jeder Nutzer über das Rechtemanagement im eigenen Profil selbst entscheiden, welche von ihm eingestellten Inhalte anderen Nutzern zugänglich gemacht werden. Die Einstellungen kann das Mitglied jederzeit ändern.
  2. Sämtliche datenschutzrechtlichen Gesetze und Bestimmungen werden von verwandt.de genauestens befolgt. Jegliche personenbezogene Daten, die über das System von verwandt.de zur Verfügung gestellt wurden, werden im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung verwendet. Dabei werden bei der Erhebung und weiteren Verwendung der Daten die Bestimmungen des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), die datendatenschutzrechtlichen Bestimmungen des Telekommunikationsgesetzes (§§ 85 ff. TKG) sowie die gesetzgeberischen Vorgaben auf EU-Ebene beachtet.
  3. Für das unter verwandt.de zugänglich gemachte Angebot gilt die unter www.verwandt.de/datenschutz einsehbare Datenschutzerklärung. Durch die Zustimmung zu diesen AGB erklärt das Mitglied zugleich, dass diese Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen wurde.
  4. Es ist Mitgliedern untersagt, über verwandt.de erlangte Kontaktinformationen anderer Nutzer ohne deren Zustimmung zum Zwecke der Werbung zu nutzen oder diese an Dritte weiterzugeben.

§11 Urheberrechte und Gewerbliche Schutzrechte

  1. Mit dem Einstellen von Inhalten versichert das Mitglied, dass es über alle Rechte zur Veröffentlichung und Verwertung der Inhalte und Profile verfügt. Das Mitglied räumt verwandt.de kostenlos die für den regulären weltweiten Betrieb des Systems von verwandt.de erforderlichen zeitlich und räumlich unbeschränkten Rechte zur Veröffentlichung an allen Inhalten ein, die das Mitglied im System von verwandt.de zur Verfügung stellt oder verbreitet.
  2. Die vom Mitglied gegenüber verwandt.de eingeräumten Rechte erlöschen mit der Löschung der Inhalte aus dem Angebot von verwandt.de.
  3. Dem gewerblichen und urheberrechtlichen Rechtsschutz unterstehen auch die Inhalte auf verwandt.de. Geschützt sind insbesondere
    • Inhalte, die bei verwandt.de eingestellt, geändert oder gelöscht worden sind,
    • die Datenbanken, Grafiken, Logos, Symbole und Bilder,
    • das Layout der Webseiten,
    • die vorliegenden AGB und Datenschutzerklärungen und
    • die verwandt.de zugrunde liegende Software.

    Die Nutzer und Mitglieder von verwandt.de verpflichten sich, die Urheberrechte und sonstigen gewerblichen Schutzrechte von verwandt.de zu achten. Es wird darauf hingewiesen, dass eine Vervielfältigung, Verwertung, Überarbeitung oder sonstige Nutzung nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung gestattet ist.

§12 Haftung

  1. Die von verwandt.de angebotenen Dienste, Leistungen und Inhalte dienen ausschließlich Unterhaltungszwecken und sollen eine professionelle Beratung oder Auskunftserteilung weder darstellen noch diese in irgendeiner Weise ersetzen.
    verwandt.de übernimmt für die von Mitgliedern generierten Inhalte und für den durch die Gesamtheit der Inhalte aller Mitglieder entstehenden Eindruck keine Garantie oder Haftung. Jede Art der Verwertung oder Nutzung der eingestellten Inhalte erfolgt daher ausschließlich auf eigene Gefahr.
  2. Teile des Angebots von verwandt.de enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte verwandt.de keinen Einfluss hat. Deshalb kann verwandt.de für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr oder Haftung übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte für eine Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
  3. verwandt.de handelt bei Verträgen, die seine Nutzer und Mitglieder mit verlinkten Webseiten abschließen, nicht als Vertreter, Erfüllungsgehilfe oder Makler.
  4. verwandt.de haftet nicht für Rechtsverletzungen, Datenverluste oder sonstige Schäden von Mitgliedern oder dritten Personen, die auf das Verhalten seiner Mitglieder oder Nutzer zurückzuführen sind. Die Nutzer und Mitglieder von verwandt.de tragen die ausschließliche Verantwortung für ihre Profile und für die von ihnen eingestellten, versandten oder geänderten Inhalte. verwandt.de übernimmt insoweit auch keine Haftung für Datenverluste, Schäden oder Rechtsverletzungen, die auf einen fahrlässigen oder unsorgfältigen Umgang mit den Zugangsdaten der Profile zurückzuführen sind.
  5. verwandt.de haftet nicht für Datenverluste, Zugangsschwierigkeiten und Schäden, die infolge einer unsachgemäßen Benutzung der Profile durch die Mitglieder auftreten.
  6. verwandt.de haftet weiterhin nicht für Schäden aufgrund von Systemfehlern oder Systemausfällen, die auf höhere Gewalt, äußere Einwirkungen (Hacker-Angriffe, Systemausfälle durch Spam-Angriffe) oder auf einen Ausfall bzw. eine Fehlfunktion der Gateways, Netze, Provider oder Host-Server zurückzuführen sind und von Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen von verwandt.de nicht zu vertreten sind.
  7. Trotz umfangreicher Bemühungen, das eigene System von externen Viren, Würmern und weiteren Schadensverursachern frei zu halten, kann verwandt.de die Fehler- und Virenfreiheit des Systems nicht garantieren.
  8. Bei vertraglichen und außervertraglichen Ansprüchen haftet verwandt.de für vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzungen seiner aktiven Organe, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen. Für leichte Fahrlässigkeit haftet verwandt.de nur bei Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht von verwandt.de. In diesem Fall beschränkt sich die Haftung von verwandt.de der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden. Der Einwand des Mitverschuldens des Nutzers oder Mitglieds bleibt verwandt.de unbenommen.
  9. Schadensersatzansprüche gegen verwandt.de verjähren nach dem Ablauf von 12 Monaten nach ihrer Entstehung. Davon ausgenommen, sind Ansprüche, welche auf einer vorsätzlichen und/oder unerlaubten Handlung basieren sowie solche, die eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz zum Gegenstand haben.
  10. Die oben stehenden Haftungsbegrenzungen gelten ebenso für die mit verwandt.de verbundenen Unternehmen sowie für eine persönliche Haftung der Angestellten, Vertreter, Gesellschafter und Erfüllungsgehilfen von verwandt.de.

§13 Freistellung

  1. Die Nutzer und Mitglieder stellen verwandt.de und seine Mitarbeiter von jeglicher Haftung und sämtlichen Ansprüchen oder Kosten frei, die aufgrund von Rechtsverletzungen oder aus im Sinne dieser AGB unzulässigen Handlungen entstanden sind. Die Mitglieder und Nutzer verpflichten sich insbesondere, den Betreiber von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen, die sich aus Schäden wegen Beleidigung, Verleumdung, übler Nachrede, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für andere Nutzer, wegen der Verletzung von Immaterialgütern (Marken, Urheberrechte, etc.) oder sonstiger Rechte ergeben, freizustellen.
  2. Die Freistellungsverpflichtung erstreckt sich auch auf die zur Abwehr derartiger Forderungen erforderlichen Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung (Rechtsanwaltskosten).
  3. Die Rechtsverteidigung gegen oben genannte Ansprüche bleibt verwandt.de vorbehalten. Mitglieder und Nutzer von verwandt.de verpflichten sich, alle ihnen zur Verfügung stehenden verteidigungsrelevanten Informationen an verwandt.de weiterzuleiten.

§14 Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedinungen

  1. verwandt.de behält sich das Recht vor, diese AGB sowie alle Richtlinien, Disclaimer oder sonstige das Rechtsverhältnis regelnde Bestimmung jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen. Im Falle wesentlicher Änderungen oder Ergänzungen der AGB werden die Mitglieder umgehend per E-Mail oder Hinweis auf der Webseite beim nächsten Login über die neuen geänderten Passagen der AGB informiert. Soweit das Mitglied den geänderten AGB nicht innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt widerspricht, gelten diese als angenommen. Über die Bedeutung des Ablaufs der Zweiwochenfrist wird das Mitglied in der genannten E-Mail oder beim Login auf der Webseite informiert.
  2. Widerspricht das Mitglied der Geltung der neuen AGB, kann der Betreiber unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzansprüche durch das Mitglied, das bestehende Nutzungsverhältnis mit sofortiger Wirkung beenden und alle unter dem Profil des Mitglieds gespeicherten Daten löschen. Über diese Möglichkeit wird das Mitglied in der E-Mail bezüglich der geänderten AGB ebenfalls gesondert hingewiesen.

§15 Schlussvorschriften

  1. Vereinbarungen, die im Einzelfall von diesen AGB abweichen, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
  2. Jedes Mitglied stellt verwandt.de und seine Mitarbeiter von jeglicher Haftung und allen Ansprüchen und Kosten frei, die andere Mitglieder oder Dritte wegen eines im Rahmen des Systems von verwandt.de rechtsverletzenden oder missbräuchlichen Verhaltens des Mitglieds gegenüber verwandt.de geltend machen.
  3. Salvatorische Klausel: Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt vielmehr im Wege der ergänzenden Vertragsauslegung eine neue Regelung, die dem von verwandt.de mit der unwirksamen Bestimmung erkennbar verfolgten wirtschaftlichen Zweck möglichst nahe steht. Entsprechendes gilt auch für die Ausfüllung etwaiger Regelungslücken.
  4. Für das bestehende und alle im Zusammenhang entstehenden Rechtsverhältnisse gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  5. Soweit rechtlich zulässig, ist der Gerichtsstand und Erfüllungsort Hamburg.

§16 Vertretungsberechtigte

verwandt.de wird von der OSN Online Social Networking GmbH betrieben und hat seinen Sitz in der Heimhuder Str. 72, 20148 Hamburg und wird vertreten durch seine Geschäftsführer Herrn Dipl.-Kfm. Daniel Grözinger und Herrn Dipl.-Kfm. Sven Schmidt.

AGB-Versionsnummer: 2/2008

Stand: 17.04.2008